Eduardo Palomares © 2020

 

 

Vertical VI

Das Prinzregent, ein Hotel, das bereits eine vordefinierte Funktion erfüllt hat und dessen Ende bereits beschlossen ist, ist eine ideal passende Räumlichkeit für die Entwicklung meiner künstlerischen Arbeit. Das Gebäude, in dem immer nur für kurze Zeiträume Menschen gewohnt haben und das nun zerstört werden wird, wird keine physikalische noch traszendentalen Spuren hinterlassen.

Mit dem Konzert von liturgischen Riten, bekämen beide, das Hotel sowie das Zimmer im speziellen, einen transzendentalen Charakter und die Räumlichkeit, die sie gerade ausfüllen, würde nach dem Abriss und des Neubaus noch heilig bleiben.